Sie sind hier: Aktuelles

Montag, 16. Dezember 2013
Kategorie: Produktneuheiten

Alle Gelenkprotektoren nach EN 1621-1:2012 zertifiziert

Im Lauf des Jahres 2013 haben wir alle unsere Gelenkprotektoren-Modelle an die neue Norm EN 1621-1:2012 angepasst und erfolgreich zertifiziert. Bis auf eine Ausnahme erreichen alle SAS-TEC-Protektoren das höhere Schutzlevel 2.
EN 1621-1:2012

Prüfstandsaufbau nach EN 1621-1:2012

Seit 1.7.2013 gilt für neu auf den Markt kommende Protektoren die überarbeitete Gelenkprotektorennorm EN1621-1:2012. Wichtigste Änderungen sind die etwas höhere Prüftemperatur (23 statt 20 Grad Celsius) sowie ein Test bei Feuchtigkeit nach hydrolytischer Alterung. Außerdem werden Protektoren je nach Dämpfungsvermögen in zwei verschiedene Schutzlevel unterteilt. Bei Level 1 darf die durchschnittliche Restkraft nicht mehr als 35 kN betragen, ein Einzelschlag nicht über 50 kN liegen. Die durchschnittliche Restkraft bei Level-2-Protektoren muss unter 20 kN liegen und kein Einzelschlag darf über 30 kN betragen. Alle SAS-TEC-Gelenkprotektoren erreichen das höhere Schutzlevel 2, lediglich die dünnere Variante des Hüftprotektors, der SC-1/07, besitzt das Level 1.


 
Deutsch
English